Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Coaching

Schreiben ist – wie gelingende Kommunikation – ein wichtiges Handwerkszeug in unserem Alltag. Wer dies beherrscht, kommt leichter und schneller an sein Ziel.

 

 

Coaching für das Schreiben im Beruf

Bei Schreib-Coaching denken viele an Deutschunterricht, an Schule, an Pauken. Die Antwort lautet: ja und nein. Sicherlich geht es darum, etwas zu lernen und sich zu verbessern.

 

Dabei steht hier die Frage im Vordergrund: Warum wollen Sie ihre Fähigkeiten beim Schreiben verbessern? Es geht also um Ihr Warum – und nicht um einen Lernstoff, der Ihnen von anderen vorgegeben wird.

 

Lesen Sie diese Zeilen,

  • weil Sie oftmals nicht die richtigen Worte finden?

  • weil Sie merken, dass Sie beim Schreiben den roten Faden verlieren oder sich verzetteln?

  • weil Sie beim Verfassen von Briefen und E-Mails unsicher sind, welche Begrüßungsformel Sie wählen sollen?

  • weil Sie öfters eine Rückantwort erhalten, bei der Sie den Eindruck haben, der andere hat Sie nicht verstanden?

 

Wie Sie merken, wird das Schreib-Coaching eine sehr persönliche Schulung werden, die genau dort ansetzt, wo Sie stehen und wo Sie Ihre Stärken haben, um die gezielt einsetzen zu können. Sie werden Ihren eigenen Stil besser kennenlernen und daran feilen. Das Ziel ist es, sich noch deutlicher von anderen abzusetzen.

 

Das gelingt Ihnen, indem Sie eine überzeugende Schriftsprache entwickeln, auf Anhieb verstanden werden und eigenständig beurteilen können, ob Ihr Text (oder der von anderen) leserfreundlich ist. Dann werden Sie zunehmend erfolgreicher werden, denn der schriftliche Ausdruck eröffnet Ihnen heute im Internet und bei der Arbeit unendlich viele Chancen gehört und gelesen zu werden.

 

Das Schreib-Coaching wendet sich an die Personen, die im Beruf und im Alltag viel zu schreiben haben. Es eignet sich

  • für Personen, die im Beruf erfolgreich(er) sein möchten.

  • für Führungskräfte, die ihre Mitarbeiter durch schriftliche Mitteilungen instruieren.

  • für Mitarbeiter, die viele schriftliche Unterlagen erstellen müssen

  • für Mitarbeiter, die im E-Mail-Verkehr durchsetzungsstark und leserorientiert auftreten möchten

  • für Selbständige, die im Internet mit der eigenen Homepage, einem Online-Shop oder Beiträgen in den sozialen Medien präsent sein möchten.